Papayasalat

Zubereitungszeit:
20 Minuten

Kategorie:
Fleischlos

  1. Papaya schälen und anschliessend waschen. Die Frucht in feine Streifen schneiden (ideal mit dem Wellenschäler möglich) und in eine Schüssel geben.
  2. Süsser Basilikum und Pefferminze waschen und die Blätter von den Stielen zupfen. Leicht zerkleinern und beigeben.
  3. Chili fein geschnitten dazugeben.
  4. Limetten auspressen und vermengt mit Zucker und Salz dazugeben.
  5. Gut durchmischen und als Salat servieren.

Tipp 1: Um dem Salat die Schärfe zu nehmen, die Chili vorgängig entkernen. Sollte der Salat als zu sauer empfunden werden, dann einfach noch etwas Zucker dazugeben.

 

Tipp 2: Mehr Authentizität erwünscht? Dann mischen Sie noch 3 Esslöffel gebratene Crevetten „Smiling Fish“, 1 Esslöffel gemahlene Erdnüsse und wenige Kaffelöffel Fischsauce „Tiparos“ dazu.

Zutaten

  • 1 Junge Papaya (grün)

  • 1 Pack Süsser Basilikum

  • 1 Pack Pfefferminze

  • 1 Rote Chili

  • 1-2 Limetten

  • 2-3 EL Palmzucker

  • 2 TL Salz